Direkt zum Inhalt
Zweites Themenmagazin der LEADER-Region Aller-Fuhse-Aue widmet sich DirektvermarkterInnen
„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt?“ Dieses bekannte Zitat von Johann Wolfgang von Goethe kann ohne Bedenken auch auf die Produktion von Nahrungsmitteln angewendet werden. Angesichts von Klimawandel, Bodenbelastungen und der mit der Corona-Krise ans Tageslicht kommenden Verhältnisse etwa in der industriellen Wurst- und Fleischproduktion schauen VerbraucherInnen zunehmend kritisch auf die Herkunft ihres täglichen Brots und wenden sich regional erzeugten Produkten zu.
Aller-Fuhse-Aue abonnieren