Direkt zum Inhalt
Keine Handbreit Wasser - Ein interkulturelles Projekt zum Thema Wasserknappheit weltweit
Das Projekt „Keine Handbreit Wasser“ wurde von der Halberstädter Künstlerin Ilka Leukefeld, die 26 Jahre in London wirkte, in enger Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Hülsdell und Hallegger und der LEADER-Region ‚Rund um den Huy‘ entwickelt. Unterstützung erfährt das Projekt durch eine Förderung der Europäischen Union mit Hilfe von LEADER / CLLD und Fördermitteln aus em Europäischen Sozialfonds ESF.
Zweites Themenmagazin der LEADER-Region Aller-Fuhse-Aue widmet sich DirektvermarkterInnen
„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt?“ Dieses bekannte Zitat von Johann Wolfgang von Goethe kann ohne Bedenken auch auf die Produktion von Nahrungsmitteln angewendet werden. Angesichts von Klimawandel, Bodenbelastungen und der mit der Corona-Krise ans Tageslicht kommenden Verhältnisse etwa in der industriellen Wurst- und Fleischproduktion schauen VerbraucherInnen zunehmend kritisch auf die Herkunft ihres täglichen Brots und wenden sich regional erzeugten Produkten zu.
Neue Kooperationsvereinbarung "Zwischen uns"
Junge Leute drehen Filme über Menschen und ihre Erfahrungen diesseits und jenseits der früheren innerdeutschen Grenze. Das will ein Projekt der Lokalen Aktionsgruppen (LAG) „Grünes Band im Landkreis Helmstedt“ (Niedersachsen) und „Flechtinger Höhenzug“ (Sachsen-Anhalt) ermöglichen.
Einweihung Kultur- und Begegnungszentrum Kirchengemeinde Thale
Die St. Petri Kirche in Thale konnte nach fünfjähriger Planungs- und Bauzeit das Kultur- und Begegnungszentrum eröffnen, das Gemeinderäume, Büros, eine kleine Küche und Sanitäranlagen beinhaltet.
LEADER abonnieren